1.1. - 5.1.2016
  6.1. - 10.1.2016
  Montag, 11.1.2016
  Dienstag, 12.1.2016
  13.1. - 17.1.2016
  18.1. - 22.1.2016
  23.1. - 27.1.2016
  Donnerstag, 28.1.2016
  Freitag, 29.1.2016
  Samstag, 30.1.2016
  Sonntag, 31.1.2016
  Montag, 1.2.2016
  Dienstag, 2.2.2016
  Mittwoch, 3.2.2016
  4.2. - 8.2.2016
  9.2. - 13.2.2016
  Sonntag, 14.2.2016
  15.2. - 22.2.2016
  Dienstag, 23.2.2016
  Mittwoch, 24.2.2016
  Donnerstag, 25.2.2016
  Freitag, 26.2.2016
  Samstag, 27.2.2016
  Sonntag, 28.2.2016
  Montag, 29.2.2016
  Dienstag, 1.3.2016
  Mittwoch, 2.3.2016
  Donnerstag, 3.3.2016
  Freitag, 4.3.2016
  Samstag, 5.3.2016
  Sonntag, 6.3.2016
  Montag, 7.3.2016
  8.3. - 14.3.2016
  15.3. - 21.3.2016
  22.3. - 28.3.2016
  29.3. - 2.4.2016
  Sonntag, 3.4.2016
  4.4. - 6.4.2016
  Donnerstag, 7.4.2016
  Freitag, 8.4.2016
  Samstag, 9.4.2016
  Sonntag, 10.4.2016
  Montag, 11.4.2016
  Dienstag, 12.4.2016
  Mittwoch, 13.4.2016
 
Das Wetter im Tagesverlauf:
 
17°C 25°C 18°C
Tageskilometer: 231
gesamt: 2041
Diesel: 0 ltr. 0 Maut: 1,90 Übernachtung: 19,00
gesamt: 145,39 ltr. 196 gesamt: 60 gesamt: 1275,30
Bilder teilweise mit Rollover-effekt, d.h.sie ändern sich nach überfahren mit der Maus!
 

Arrivederci Camping Luminoso!!

Wir verabschieden uns von unseren Freunden und freuen uns jetzt schon auf ein Wiedersehen im Dezember. Keiner weiß ob es klappt, aber alle sind zuversichtlich - und planen kann man ja schließlich! Unser letzter CP ist Rais Gerbi in Finale. Die Strassen bzw. die Autobahn dorthin wechseln sich von durchgeschüttelt bis angenehm zu fahren ab, wir haben aber gottseidank alles gut verstaut. Wir finden ein wirklich schönes Plätzchen mit direktem Blick auf das thyrrenische Meer.
 
     
 
Ganz besonders freuen wir uns über unsere Nachbarn Renate und Gerhard. Es sind Freunde von Ria und Beat und ihr Friesengeist am CP San Leone ist uns noch in bester Erinnerung. Und wie es halt so ist werden Erinnerungen gerne aufgefrischt und so steht einem gemütlichen Abend nichts mehr im Wege.
 
Der Platz ist, abgesehen von unserer Parzelle, recht enttäuschend für uns. Der Strand ist, aufgrund der Steilküste, zum Baden höchst ungeeignet, Strandspaziergänge unmöglich und die Sanitären sind auch nicht gerade unser Geschmack. Vielleicht sind wir einfach von den anderen Plätzen etwas verwöhnt? Das Städtchen Finale reißt uns auch nicht vom Hocker, allerdings es ist Sonntag und die Geschäfte haben geschlossen. Morgen sehen wir weiter!
 
   

 

(Für die die Kartendarstellung der GPS-Tracks in Google Maps wird das Javascript "GPXViewer" von Jürgen Berkemeier verwendet)