132.Tag, Montag, 4.4.2016
 
14°C 20°C 17°C
 
Die erste Nacht ohne Brandungsgeräusche, dafür wechseln sich Möven, Tauben und Esel mit lautstarkem Geschrei ab. Den Zug, der mitten durch den CP fährt hört man allerdings kaum und wir sehen nach längerer Zeit zur Abwechslung wieder einen schönen Sonnenaufgang.
Nach dem Frühstück, Gebäck gibts gegen Vorbestellung beim Market, geht es auf zum Stadtrundgang. Vorher verabschieden wir noch Renate und Gerhard, die sich auf den Weg nach Sant' Alessio machen. Da die Geschäfte alle offen sind finden wir ausreichend Möglichkeiten einzukaufen. Allerdings gibts keinen Stadtkern, eine Hauptstrasse, ein paar Nebengassen und das war es auch schon. Restaurants zum Teil noch geschlossen, mit einem Wort ein für uns wenig ansprechender Ort.
 
     
 
Am Nachmittag genießen wir die Sonne und den traumhaften Ausblick aufs Meer.
 
133.Tag, Dienstag, 5.4.2016
 
13°C 20°C 18°C
 
Heute Vormittag gibts wieder einen Stadtrundgang. Helga hat morgen einen Termin bei einer privaten "Nagelfee" und wir sind daher auf der Suche nach Strasse und Haus. Gesucht und gefunden und wir belohnen uns mit 2 Gläsern vino bianco um sagenhafte 1 Euro pro Glas!!
 
     
 
     
 
Wir staunen nicht schlecht über den Preis und beschließen sogleich dieser Bar morgen wieder einen Besuch abzustatten, zumal der Wein gut schmeckt. Am Nachmittag nix Neues, nur lesen und den Blick aufs Meer genießen.
 
134.Tag, Mittwoch, 6.4.2016
 
13°C 21°C 18°C
 
Mittagessen in einer Trattoria in Finale. Pasta und Wein schmecken ausgezeichnet! Dann wollen wir mit dem Bus hinauf nach Pollina.
 
Allerdings macht uns der Chauffeur einen Strich durch die Rechnung. Niente cane - - Müsli darf nicht mit. Also wie bei den Musketieren: "Einer für alle - Alle für einen". Wir lassen es sein und gehen wieder in unsere Bar. Dort sind wir alle drei willkommen und vino und dolce schmecken bestens.
 
Ein paar Süssigkeiten finden den Weg auch zum Womo, Kaffee ist schnell gekocht, unser Nachbar Ernst kommt auf ein Bier und so vergeht unser letzter Abend auf Sizilien und alles ist im grünen Bereich!