119.Tag, Dienstag, 22.3.2016
 
16°C 24°C 19°C
 
Wir starten unseren Morgenspaziergang bei Sonnenschein und 18°C Wärme. Im Laufe des Tages verschwindet zwar die Sonne, aber die Temperatur steigt auf 24°C. Am Nachmittag fahren wir mit Tilly und Hans in die Stadt. Einkäufe werden erledigt und in einer Pizzeria werden wir verwöhnt.
 
Gerade rechtzeitig zum 2. Drittel Salzburg - VSV kommen wir zurück, leider sind wir mit zwei Toren im Rückstand.
 
120.Tag, Mittwoch, 23.3.2016
 
5 Bft   15°C 18°C 14°C   9 Bft
 
Heute zeigt sich der Süden Siziliens von der raueren Seite. Es ist zwar nicht kalt, aber es regnet zeitweise und ein ordentlicher Sturm rüttelt mächtig am Wohnmobil. Die Spaziergänge mit Müsli sind etwas mühsam, unser Strand ist unter Wasser und entlang der Strasse bis in den Wald ist man entweder schnell weil der Wind einen treibt, oder umgekehrt ist der Kampf gegen die Böen auch nicht angenehm. Zum Glück hat Müsli 40 kg und vier stramme Beine.
 
Aber Langeweile kommt trotzdem nicht auf. Bald duftet es nach Apfelstrudel und auch der Osterhase ist sicher für unsere Mithilfe dankbar.
 
Und wenn auch nur im Kleinformat aber ein bisschen Osterputz muss schließlich auch sein.
 
121.Tag, Donnerstag, 24.3.2016 Gründonnerstag
 
13°C 18°C 15°C
 
Die Folgen vom gestrigen Unwetter sehen wir heute am Strand. Gestrandete Quallen in allen Farben und Größen und leider auch wieder eine große, tote Schildkröte. Schade um das schöne Tier!
 

Vermehrt finden wir auch angeschwemmte Plastikplanen und sonstigen Unrat am sonst so sauberen Strand. Der Mensch ist selber schuld wir müllen uns zu und ganz abgesehen davon, dass es kein schöner Anblick ist, leiden Tiere und Pflanzen darunter.

Beim Marktbesuch in Santa Croce finden neben Obst und Gemüse auch wieder zwei schöne Orate den Weg in die Einkaufstasche und das Karfreitagsessen ist gesichert.

Dass es heute am Gründonnerstag Spinat gibt brauchen wir eigentlich nicht groß zu erwähnen, Tradition und Bräuche werden hochgehalten! Und das gilt auch für die Osterjause am Samstag!
 
122.Tag, Freitag, 25.3.2016 Karfreitag
 
9°C 19°C 14°C
 
Ein sonniger Karfreitag ohne Wind und Regen. Aus der geplanten Radtour mit unseren Schweizer Freunden nach Punta Secca wird leider nichts und was macht man sonst vor Ostern? Man hat Küchendienst. Ich übernehme das Mittagessen und lege Oraten und Garnelen auf den Grill, währenddessen im Womo Reindling und Brot entstehen.
 
Wir wollen morgen Sigrid, Rudi, Rosi und Sepp mit einer Kärntner Osterjause überraschen. Die Arbeit zeigt Wirkung, am Abend ist bald Matratzenhorchdienst angesagt.
 
123.Tag, Samstag, 26.3.2016 Karsamstag
 
7°C 18°C 14°C
 
Am Vormittag werden noch letzte Einkäufe in Santa Croce getätigt und dann heißt es nur noch gemütlich bei zeitweisem Sonnenschein die Osterjause zu genießen.
 
 
124.Tag, Sonntag, 27.3.2016 Ostersonntag
 
7°C 19°C 15°C
 
Wieder Sonne pur, kein Wölkchen am Himmel und der Osterhase hat auch ein großes Nest für uns bereit. Danke an unsere Kinder, die Pakete aus London bzw. Villach sind rechtzeitig eingetroffen.
 
Ganz ohne Arbeit kommen Müsli und ich aber auch nicht durch den Sonntag. Während Müsli das Osternest im Auge behält bewachen Rudolf und ich die Lammkeule, dabei wird natürlich auf das "Aufgießen" nicht vergessen. Sigrid zaubert jede Menge Beilagen, alles zusammen ein ausgezeichnetes Festessen.
 

Ein ausgedehnter Nachmittagsspaziergang und ein Eis vom "Gelatimann" am CP runden den wunderschönen Ostersonntag ab.

Wir wünschen hiermit unseren Kindern, allen Bekannten, Freunden und den Lesern unserer homepage

 
125.Tag, Montag, 28.3.2016 Ostermontag
 
9°C 19°C 15°C
 
Ostermontag, wieder blauer Himmel und Sonne pur und wieder sind wir zum Mittagessen eingeladen. Diesmal kocht Rosi für uns, vorher verabschieden sich jedoch noch Tilly und Hans, sie wollen morgen weiterfahren.
Bratwürstl, Schweinebraten, geröstete Kartoffeln und Sauerkraut! Danke Rosi, es schmeckt herrlich und es ist ein bisschen wie daheim. Zum Nachtisch ein köstliches Tiramisu, Kaffee uns Schnaps und die Welt ist mehr als in Ordnung.
 
Gottseidank steht Müsli's Spaziergang noch an und nach einer ordentlichen Runde ist schon wieder Platz für die Köstlichkeiten des Gelatimannes.