1.1. - 5.1.2016
  6.1. - 10.1.2016
  Montag, 11.1.2016
  Dienstag, 12.1.2016
  13.1. - 17.1.2016
  18.1. - 22.1.2016
  23.1. - 27.1.2016
  Donnerstag, 28.1.2016
  Freitag, 29.1.2016
  Samstag, 30.1.2016
  Sonntag, 31.1.2016
  Montag, 1.2.2016
  Dienstag, 2.2.2016
  Mittwoch, 3.2.2016
  4.2. - 8.2.2016
  9.2. - 13.2.2016
  Sonntag, 14.2.2016
  15.2. - 22.2.2016
  Dienstag, 23.2.2016
  Mittwoch, 24.2.2016
  Donnerstag, 25.2.2016
  Freitag, 26.2.2016
  Samstag, 27.2.2016
  Sonntag, 28.2.2016
  Montag, 29.2.2016
  Dienstag, 1.3.2016
  Mittwoch, 2.3.2016
  Donnerstag, 3.3.2016
  Freitag, 4.3.2016
  Samstag, 5.3.2016
  Sonntag, 6.3.2016
  Montag, 7.3.2016
  8.3. - 14.3.2016
  15.3. - 21.3.2016
  22.3. - 28.3.2016
  29.3. - 2.4.2016
  Sonntag, 3.4.2016
  4.4. - 6.4.2016
  Donnerstag, 7.4.2016
  Freitag, 8.4.2016
  Samstag, 9.4.2016
  Sonntag, 10.4.2016
  Montag, 11.4.2016
  Dienstag, 12.4.2016
  Mittwoch, 13.4.2016
 
Das Wetter im Tagesverlauf:
 
16°C 20°C 16°C
Tageskilometer: 0
gesamt: 1810
Diesel: 0 ltr. 0 Maut: 0 Übernachtung: 8
gesamt: 145,39 ltr. 196 gesamt: 58,10 gesamt: 802,30
Bilder teilweise mit Rollover-effekt, d.h.sie ändern sich nach überfahren mit der Maus!
 
In den Morgenstunden beginnt es ordentlich zu stürmen und der Wind hält den ganzen Tag an. Zum Glück kommt er aus Afrika und ist dementsprechend warm. Der ganze CP gerät etwas in Unordnung. Schirme, Windschutze, Teppiche, Schuhe und diverse andere Utensilien fliegen durch die Gegend, sogar eine allerdings schon vorher leicht beschädigte Stromsäule wird zum Sturmopfer. Hätten wir nicht so einen netten Campernachbar wäre unser Sonntag fernsehlos verlaufen, denn keine ausgefahrene Antenne würde diesen Sturm unbeschadet überleben. Aber Klaus weiß Rat. Er hat am Boden eine zweite Satschüssel mit Twin-LNB und auch noch ein zweites Antennenkabel. Mein Fernseh wird provisorisch verbunden und so können auch wir diverse Sportsendungen verfolgen.
 

Am Nachmittag stemmen wir uns tapfer mit Müsli nochmals gegen den Wind und am Abend heißt es dann Sonne weg, Türe zu und - auch der Sturm beendet sein Tagwerk.
 
   

die mit dem Leihwagen bis jetzt gefahrenen Routen

(Für die die Kartendarstellung der GPS-Tracks in Google Maps wird das Javascript "GPXViewer" von Jürgen Berkemeier verwendet)