Montag, 18.6.2012
  Dienstag, 19.6.2012
  Mittwoch, 20.6.2012
  Donnerstag, 21.6.2012
  Freitag, 22.6.2012
  Samstag, 23.6.2012
  Sonntag, 24.6.2012
  Montag, 25.6.2012
  Dienstag, 26.6.2012
  Mittwoch, 27.6.2012
  Donnerstag, 28.6.2012
  Freitag, 29.6.2012
  Samstag, 30.6.2012
  Sonntag, 1.7.2012
  Montag, 2.7.2012
  Dienstag, 3.7.2012
  Mittwoch, 4.7.2012
  Donnerstag, 5.7.2012
  Freitag, 6.7.2012
  Samstag, 7.7.2012
  Sonntag, 8.7.2012
  Montag, 9.7.2012
  Dienstag, 10.7.2012
  Mittwoch, 11.7.2012
  Donnerstag, 12.7.2012
  Freitag, 13.7.2012
  Samstag, 14.7.2012
  Sonntag, 15.7.2012
  Montag, 16.7.2012
  Dienstag, 17.7.2012
  Mittwoch, 18.7.2012
  Donnerstag, 19.7.2012
  Freitag, 20.7.2012
  Samstag, 21.7.2012
  Sonntag, 22.7.2012
  Montag, 23.7.2012
  Dienstag, 24.7.2012
  Mittwoch, 25.7.2012
  Donnerstag, 26.7.2012
  Freitag, 27.7.2012
  Samstag, 28.7.2012
  Sonntag, 29.7.2012
  Montag, 30.7.2012
  Dienstag, 31.7.2012
  Mittwoch, 1.8.2012
  Donnerstag, 2.8.2012
  Freitag, 3.8.2012
  Samstag, 4.8.2012
  Sonntag, 5.8.2012
  Montag, 6.8.2012
  Dienstag, 7.8.2012
 
Das Wetter im Tagesverlauf:
 
14°C 19°C 14°C
Tageskilometer: 51
gesamt: 4894
Diesel: 0 ltr. 0 Maut: 0 Übernachtung: 0
gesamt: 493,69 ltr. 770,36 gesamt: 193 gesamt: 438,80
Bilder mit Rollover-effekt, d.h. sie ändern sich nach überfahren mit der Maus!
 

Obwohl grosse Fähren vor unserer Womonase ein- bzw. auslaufen verbringen wir im Hafen eine ruhige Nacht!

Auch unsere Fähre wartet morgen auf uns und so müssen wir leider wieder ein Stück näher. In Smygehuk, dem südlichsten Punkt Schwedens, gibts die letzten Erinnerungsfotos von diesem schönen und interessanten Land.
 
     
 
In Trelleborg stellen wir uns auf den ziemlich vollen Stellplatz nahe dem Hafen, gehen in den Maxi-Markt nochmals einkaufen und machen es uns dann gemütlich. Am frühen Abend bekommen wir vielleicht einen kleinen Vorgeschmack auf die morgige Schiffspassage.
Ein Gewitter zieht auf, lässt die Fähre vor dem grauen Horizont leuchten, der Sturm beutelt uns gehörig durch und so haben wir Seegang im Womo.
 
   
 

 

(Für die die Kartendarstellung der GPS-Tracks in Google Maps wird das Javascript "GPXViewer" von Jürgen Berkemeier verwendet)