Montag, 18.6.2012
  Dienstag, 19.6.2012
  Mittwoch, 20.6.2012
  Donnerstag, 21.6.2012
  Freitag, 22.6.2012
  Samstag, 23.6.2012
  Sonntag, 24.6.2012
  Montag, 25.6.2012
  Dienstag, 26.6.2012
  Mittwoch, 27.6.2012
  Donnerstag, 28.6.2012
  Freitag, 29.6.2012
  Samstag, 30.6.2012
  Sonntag, 1.7.2012
  Montag, 2.7.2012
  Dienstag, 3.7.2012
  Mittwoch, 4.7.2012
  Donnerstag, 5.7.2012
  Freitag, 6.7.2012
  Samstag, 7.7.2012
  Sonntag, 8.7.2012
  Montag, 9.7.2012
  Dienstag, 10.7.2012
  Mittwoch, 11.7.2012
  Donnerstag, 12.7.2012
  Freitag, 13.7.2012
  Samstag, 14.7.2012
  Sonntag, 15.7.2012
  Montag, 16.7.2012
  Dienstag, 17.7.2012
  Mittwoch, 18.7.2012
  Donnerstag, 19.7.2012
  Freitag, 20.7.2012
  Samstag, 21.7.2012
  Sonntag, 22.7.2012
  Montag, 23.7.2012
  Dienstag, 24.7.2012
  Mittwoch, 25.7.2012
  Donnerstag, 26.7.2012
  Freitag, 27.7.2012
  Samstag, 28.7.2012
  Sonntag, 29.7.2012
  Montag, 30.7.2012
  Dienstag, 31.7.2012
  Mittwoch, 1.8.2012
  Donnerstag, 2.8.2012
  Freitag, 3.8.2012
  Samstag, 4.8.2012
  Sonntag, 5.8.2012
  Montag, 6.8.2012
  Dienstag, 7.8.2012
 
Das Wetter im Tagesverlauf:
 
18°C 21°C 19°C
Tageskilometer: 190
gesamt: 3057
Diesel: 0 ltr. 0 Maut: 0 Übernachtung: 0
gesamt: 301,34 ltr. 450,70 gesamt: 186 gesamt: 186,40
Bilder mit Rollover-effekt, d.h.sie ändern sich nach überfahren mit der Maus!
 

In den Morgenstunden bekommen wir einige kräftige Regenschauer ab. Den ganzen Tag kaum Sonne, dafür eine unwahrscheinlich hohe Luftfeuchtigkeit mit größtenteils Nieselregen. Nichts kann uns abhalten um Örebro, die siebtgrößte Stadt zu besuchen. Mitten im Zentrum das wuchtige Wasserschloss, ein imposantes Gebäude aus dem 16. Jahrhundert.

Die Nikolaikirche am Stortorget beherbergt die Grabstätte des schwedischen Volkshelden Engelbrekt Engelbrektson. Vom Wasserturm Svampen (Pilz) aus, dem neuen Wahrzeichen der Stadt, soll man vom 50 m hohen Aussichtsrestaurant normalerweise einen fantastischen Fernblick haben, beim heutigen Wetter erübrigt sich jedoch der Aufstieg.
 
     
 
Nicht nur wir, auch Müsli nimmt die Besichtigungstour ziemlich ernst und erkundet genau den Springbrunnen.
 

 

Video ev. durch

Doppelklick starten

Ein paar Kilometer weiter in Glanshammar können wir in der Dorfkirche wunderbare Fresken besichtigen. Sterngewölbe, Taufstein, das riesige Triumpfkreuz, der Runenstein im Eingang zur Sakristei und die Kanzel sind sehenswert. Alleine aber schon die Außenansicht der Kirche mit dem schindelgedeckten Turm und dem seperaten, hölzernen Glockenturm, ist den Abstecher wert.
 
Auf der Suche nach einem geeigneten Schlafplatz kommen wir bis kurz vor Stora und stehen nun wieder perfekt auf einem ruhigen Parkplatz neben einer Kirche.
 
   
 

 

(Für die die Kartendarstellung der GPS-Tracks in Google Maps wird das Javascript "GPXViewer" von Jürgen Berkemeier verwendet)