Montag, 18.6.2012
  Dienstag, 19.6.2012
  Mittwoch, 20.6.2012
  Donnerstag, 21.6.2012
  Freitag, 22.6.2012
  Samstag, 23.6.2012
  Sonntag, 24.6.2012
  Montag, 25.6.2012
  Dienstag, 26.6.2012
  Mittwoch, 27.6.2012
  Donnerstag, 28.6.2012
  Freitag, 29.6.2012
  Samstag, 30.6.2012
  Sonntag, 1.7.2012
  Montag, 2.7.2012
  Dienstag, 3.7.2012
  Mittwoch, 4.7.2012
  Donnerstag, 5.7.2012
  Freitag, 6.7.2012
  Samstag, 7.7.2012
  Sonntag, 8.7.2012
  Montag, 9.7.2012
  Dienstag, 10.7.2012
  Mittwoch, 11.7.2012
  Donnerstag, 12.7.2012
  Freitag, 13.7.2012
  Samstag, 14.7.2012
  Sonntag, 15.7.2012
  Montag, 16.7.2012
  Dienstag, 17.7.2012
  Mittwoch, 18.7.2012
  Donnerstag, 19.7.2012
  Freitag, 20.7.2012
  Samstag, 21.7.2012
  Sonntag, 22.7.2012
  Montag, 23.7.2012
  Dienstag, 24.7.2012
  Mittwoch, 25.7.2012
  Donnerstag, 26.7.2012
  Freitag, 27.7.2012
  Samstag, 28.7.2012
  Sonntag, 29.7.2012
  Montag, 30.7.2012
  Dienstag, 31.7.2012
  Mittwoch, 1.8.2012
  Donnerstag, 2.8.2012
  Freitag, 3.8.2012
  Samstag, 4.8.2012
  Sonntag, 5.8.2012
  Montag, 6.8.2012
  Dienstag, 7.8.2012
 
Das Wetter im Tagesverlauf:
 
17°C 23°C 17°C
Tageskilometer: 135
gesamt: 2211
Diesel: 65,6 ltr. 106 Maut: 0 Übernachtung: 2,30
gesamt: 236,09 ltr. 343,60 gesamt: 186 gesamt: 145,30
Bilder mit Rollover-effekt, d.h.sie ändern sich nach überfahren mit der Maus!
 

"Alter Schwede!" Morgenspaziergang mit Müsli, das letzte Stück sprinten wir (Training für Breitensport bringt doch was), rein ins Womo und dann verwandelt ein gewaltiges Gewitter unseren Schlafplatz in den "kleinen Öresund"! Wir setzen Segel und ab geht es nach Långasand. Wir finden die Sonne wieder und - dank Schulz GPS-Daten - einen Parkplatz direkt am Kattegat mit auch dem beschriebenen Wasserhahn, der Dusche und auch das WC ist vorhanden. Und alles zum Nulltarif. Falkenberg, die nächste Station ist mit dem alten Zentrum und der Laurentius - Kirche sehenswert. Diese kleine, alte Kirche strahlt durch ihre Schlichtheit (bemalte Holzdecke, Holzboden und einfache Bänke) mehr Ruhe und Besinnlichkeit aus als manch grosser Dom.

 
     
 
Vorräte werden aufgefüllt, das Womo betankt und weiter gehts nach Kungsbacka zum Schloss Tjolöholm. Die letzte Führung durch die Räumlichkeiten schaffen wir nicht mehr, da das Schloss um 16 Uhr geschlossen wird.
 
Nach der Besichtigung der Außenanlagen machen wir es uns auf dem Parkplatz bequem und werden sicherlich eine ruhige Nacht verbringen.
 
 
   
 

 

(Für die die Kartendarstellung der GPS-Tracks in Google Maps wird das Javascript "GPXViewer" von Jürgen Berkemeier verwendet)