Badeurlaub 2010
     
     
  Dienstag, 14.9.2010
  Mittwoch, 15.9.2010
  Donnerstag, 16.9.10
  Freitag, 17.9.2010
  Samstag, 18.9.2010
  Sonntag, 19.9.2010
  Montag, 20.9.2010
  Dienstag, 21.9.2010
  Mittwoch, 22.9.2010
  Donnerstag, 23.9.10
  Freitag, 24.9.1010
  Samstag, 25.9.2010
  Sonntag, 26.9.2010
  Montag, 27.9.2010
  Dienstag, 28.9.2010
  Mittwoch, 29.9.2010
  Donnerstag, 30.9.10
  Freitag, 1.10.2010
  Samstag, 2.10.2010
  Sonntag, 3.10.2010
  Montag, 4.10.2010
  Dienstag, 5.10.2010
  Mittwoch, 6.10.2010
  Donnerstag, 7.10.10
  Freitag, 8.10.2010
  Samstag, 9.10.2010
  Sonntag, 10.10.2010
  Montag, 11.10.2010
  Dienstag, 12.10.2010
  Mittwoch, 13.10.10
  Donnerstag, 14.10.10
  Freitag, 15.10.2010
  Samstag, 16.10.2010
  Sonntag, 17.10.2010
  Montag, 18.10.2010
  Dienstag, 19.10.2010
  Mittwoch, 20.10.10
  Donnerstag, 21.10.10
  Freitag, 22.10.2010
  Samstag, 23.10.2010
 
Das Wetter im Tagesverlauf:
 
9°C 32°C 23°C
Tageskilometer: 234
gesamt: 234
Diesel: 0 ltr. 0 Maut: 0 Übernachtung: 0
gesamt: 0 ltr. 0 gesamt: 0 gesamt: 0
Bilder mit Rollover-effekt, d.h.sie ändern sich nach überfahren mit der Maus!
 

Um 10:30 starten wir unsere Kalabrienreise. Diesmal ohne Autobahnen, wir fahren auf den Bundesstrassen in den Süden. Die alte Strasse durchs Kanaltal weckt Erinnerungen an früher, man sieht einfach viel mehr vom Land und den kleinen Orten. Um 14:30 treffen wir am Stellplatz in Treviso ein, und da das Thermometer 29°C zeigt machen wir erst einmal Mittag. Der Stadtrundgang ist für Helga etwas enttäuschend, Gassen und Plätze sehen für sie nicht sehr einladend aus. Sie wird sich an Italien schon noch gewöhnen.

 
     
 
     
 

Aber der Besuch eines Cafe's und ein "Bianco-Spritz" macht die Sache dann doch etwas freundlicher. Wir nützen das warme Wetter, sitzen noch gemütlich vorm Womo und so geht unser erster Urlaubstag angenehm dem Ende zu.

Unsere Eva ist auch wieder in Wien. Sie ist wohlbehalten aus Afrika zurück, allerdings sind ihre Koffer in London geblieben.

 
   

 

(Für die die Kartendarstellung der GPS-Tracks in Google Maps wird das Javascript "GPXViewer" von Jürgen Berkemeier verwendet)