Samstag, 8.10.2016
  Sonntag, 9.10.2016
  Montag, 10.10.2016
  Dienstag, 11.10.2016
  12.10. - 15.10.2016
  16.10. - 20.10.2016
  21.10. - 25.10.2016
  26.10. - 30.10.2016
  31.10. - 1.11.2016
  Mittwoch, 2.11.2016
  3.11. - 7.11.2016
  8.11. - 12.11.2016
  13.11. - 17.11.2016
  18.11. - 22.11.2016
  23.11. - 24.11.2016
  Freitag, 25.11.2016
  26.11. - 30.11.2016
  1.12. - 6.12.2016
  Mittwoch, 7.12.2016
  8.12. - 11.12.2016
  12.12. - 15.12.2016
  16.12. - 19.12.2013
  20.12. - 23.12.2016
  24.12. - 27.12.2016
  28.12. - 31.12.2016
 
Das Wetter im Tagesverlauf:
 
19°C 22°C 16°C
Tageskilometer: 100
gesamt: 1819
Diesel: 36,70 ltr. 50,57 Maut: 3,60 Übernachtung: 7,50
gesamt: 207,11 ltr. 273,55 gesamt: 87,02 gesamt: 376,90
Bilder teilweise mit Rollover-effekt, d.h.sie ändern sich nach überfahren mit der Maus!
 
Heute haben nicht nur wir volles Programm, auch der Regengott zieht alle Register. Bis zum Abend ist von Starkregen, Gewitter, Wind und ein paar Hagelkörnern alles drinn. Wir sind um 10 Uhr bereits in der Werkstatt in Acireale. Sofort bemüht sich ein Mechaniker um unser Problem, dann zwei, dann drei und dann kommt auch noch der Boss. Rund um die Platine und dem Steuergerät wird alles ausgebaut, vermessen und begutachtet, aber das Piep-Piep geht munter weiter. Endlich kommt man zu dem Entschluss, dass der Türkontaktschalter defekt ist. No Na, aber auf uns hört man ja nicht, wir haben den Verdacht gleich zu Anfang geäußert. Natürlich ist keiner lagernd, also geht die Bestellung hinaus und wir fahren (wenigstens ohne Alarmgeräusche) wieder nach Sant'Alessio und harren der Dinge. Mindestens eine Woche soll es dauern, wir haben da aber unsere Zweifel.
 
 
Inzwischen entwickelt sich der Agro zu einem reißenden Fluss, die neue Brücke - noch nicht einmal offiziell eröffnet - steht komplett unter Wasser. Wir fahren noch zum GPL tanken, denn falls die Temperatur fällt wollen wir es am Abend im Womo gemütlich warm haben.
 
   

 

(Für die die Kartendarstellung der GPS-Tracks in Google Maps wird das Javascript "GPXViewer" von Jürgen Berkemeier verwendet)