50.Tag, Samstag, 26.11.2016
 
15°C 20°C 18°C
 
Das Ausmass des gestrigen Unwetters zeigt sich heute, das große Aufräumen kann beginnen! Die Brücke ist ordentlich beschädigt und an vielen Stellen unterspült.
 
Der Strand ist voll mit Schwemmgut und der Agro führt immer noch ordentlich Wasser. Der CP hat jedoch keine Probleme, das Regenwasser rinnt gut ab und die Steinmauer hält das Meer von uns fern.
 
Leider sucht die Küstenwache zu Wasser und zu Luft auch nach Vermissten. Wir können uns aber heute über strahlenden Sonnenschein freuen und, wenn wir der Wettervorhersage glauben dürfen, bleibt es in den nächsten Tagen auch so.
 
51.Tag, Sonntag, 27.11.2016 1.Advent
 
16°C 20°C 18°C
 
Wir wünschen allen Verwandten, Freunden und Bekannten einen wunderschönen ersten Adventsonntag! Wir haben ihn jedenfalls, die Sonne lacht vom Himmel und die Cappucci in der Eros-Bar schmecken wie immer hervorragend.
Ein Spaziergang am Nachmittag mit Müsli dem Agro entlang, Plaudereien mit Campernachbarn und schon ist wieder Zeit sich ins Womo zurückzuziehen.
 
52.Tag, Montag, 28.11.2016
 
15°C 20°C 16°C
 
Wo die Sonne aufgeht . . . ist es am Schönsten!
 
. . . und dieser Erkenntnis ist heute nichts hinzuzufügen.
 
53.Tag, Dienstag, 29.11.2016
 
15°C 16°C 13°C
 
Durch das Unwetter ist der Strand voll von Treibgut. Unser fleißiger Platzwart Giuseppe macht sich an die Aufräumarbeiten und hat in Heidi, Richard und Peter fleißige Helferlein. Es werden einige Holzhäufen nach penibler Mülltrennung aufgetürmt und am Abend kommen wir in den Genuss eines wunderschönen "Adventfeuers".
 
Und vielleicht hilft es auch die polare Kaltluft, die wir auch hier zu spüren bekommen, zu vertreiben.
 
54.Tag, Mittwoch, 30.11.2016
 
3 Bft   11°C 14°C 12°C   8Bft
 
Mäßiger Sonnenschein, dafür zeigt der Tramontana sein Können und bläst böig mit kalter Luft über uns hinweg. Aber es ist Mittwoch, und mittwochs ist Markttag in Santa Teresa. Manche Wäschestände sind heute jedoch etwas gefährdet, Socken, Unterwäsche und Co. geraten etwas durcheinander.
 
Um nach Santa Teresa zu gelangen müssen wir über die Brücke der Bundesstrasse, da die neue Behelfsbrücke sowie der Weg über den Strand unpassierbar sind. Am Abend läuft im Womo erstmals die Heizung, denn 12°C Außentemperatur sind nicht gerade berauschend.