Hymer BC655
 
   
   
Donnerstag, 26.Juni 08
Freitag, 27.Juni 2008
Samstag, 28.Juni 2008
Sonntag, 29.Juni 2008
Montag, 30.Juni 2008
Dienstag, 1.Juli 2008
Mittwoch, 2.Juli 2008
Donnerstag, 3.Juli 08
Freitag, 4.Juli 2008
Samstag, 5.Juli 2008
Sonntag, 6.Juli 2008
Montag, 7.Juli 2008
Dienstag, 8.Juli 2008
Mittwoch, 9.Juli 2008

Donnerstag, 10.Juli 08
Freitag, 11.Juli 2008
Samstag, 12.Juli 2008
Sonntag, 13.Juli 2008
Montag, 14.Juli 2008
Dienstag, 15.Juli 2008
Mittwoch, 16.Juli 2008
Donnerstag, 17.Juli 08
Freitag, 18.Juli 2008
Samstag, 19.Juli 2008
Sonntag, 20. Juli 2008
Montag, 21.Juli 2008
Dienstag, 22.Juli 2008
             
Das Wetter im Tagesverlauf
   
     
Tageskilometer: 232   Route: Insel Poel - Tangermünde
Kilometer gesamt: 2532
Diesel: 0 Maut+Fähre: 0 Übernachtung: 4
gesamt: 391 gesamt: 149,30 gesamt: 198,5
 

Es gibt zwar keinen Regen und es ist angenehm warm, aber die Sonne zeigt sich nicht. So beschließen wir nach einem ausgiebigen Strandspaziergang der Ostsee entgültig "Ade" zu sagen und machen uns auf Richtung Tangermünde. Autobahn o.k., aber manche Strassen sind Rüttelpisten. Stellplatz o.k., für 4€ alles inklusive, natürlich wieder fast voll, aber 2 Minuten bis in die Stadt. Ich mache eine Stadtrunde alleine, meine drei Mädels schlafen ein wenig, und da der angesagte Regen ausbleibt mache ich mit den 3 Damen später noch eine zweite Stadtbesichtigung. Viele sehenswerte Fachwerkhäuser, ein wunderschönes, restauriertes Rathaus und eine imposante Burganlage mit Blick auf die Elbe.

 
     
 

Ein weiteres "Muss" ist aber auch die "alte Schule", in der in einigen Räumen Klassenzimmer, Werkstatt und die "gute Stube" original erhalten sind, andere werden als Gaststube den Besuchern zugänglich gemacht. Natürlich müssen wir hier auch 2 Krüge helles und dunkles original "Tangermünder Kuhschwanzbier" verkosten, die Speisenkarte enthält Gerichte mit Namen aus der guten alten Zeit.

 

Erwin und Rosmarie haben das Gebräu nicht entdeckt, deshalb machen wir uns am Abend auf eine neue Runde "Kuhschwanzbier".