1.1. - 4.1.2020
  5.1. - 8.1.2020
  9.1. - 12.1.2020
  13.1. - 16.1.2020
  17.1. - 20.1.2020
  21.1. - 24.1.2020
  25.1. - 28.1.2020
  29.1. - 1.2.2020
  2.2. - 5.2.2020
  6.2. - 10.2.2020
  11.2. - 15.2.2020
  Sonntag, 16.2.2020
  Montag, 17.2.2020
  Dienstag, 18.2.2020
  19.2. - 21.2.2020
  22.2. - 24.2.2020
  Dienstag, 25.2.2020
  26.2. + 27.2.2020
  Freitag, 28.2.2020
  29.2. + 1.3.2020
  Montag, 2.3.2020
  3.3. - 5.3.2020
  Freitag, 6.3.2020
  7.3. - 9.3.2020
  Dienstag, 10.3.2020
  Mittwoch, 11.3.2020
  Donnerstag,12.3.2020
 
Das Wetter im Tagesverlauf:
 
10°C 21°C 15°C
Tageskilometer: 0
gesamt: 2130
Diesel: 0 ltr. 0 Maut: 0 Übernachtung: 10
gesamt: 229,78 ltr. 332 gesamt: 62,75 gesamt: 1625,00
 
Gut bewacht vom Haushund verbringen wir eine angenehm ruhige Nacht. Die Bourdeaux-Dogge ist seit unserer Ankunft sehr um unsere Sicherheit bemüht und lässt uns nicht mehr aus den Augen. Am Vormittag radeln wir nach Licata. Zuerst ein Stück dem Meer entlang bis zum Torre San Nicola. Traumhafte Aussichtspunkte, die Küste mit dem Rocco san Nicola zeigt sich von der schönsten Seite. Die Stadt und die Strasse zum Hafen ist ziemlich verstopft, wir kurven tapfer durchs Gewühl.
 
 

20 Bilder

wechseln

automatisch

 
Am Rückweg fahren wir durch enge Seitengassen, viele Häuser sind in einem desolaten Zustand. In einer Rosticceria nehmen wir drei gefüllte Brote a la Calzone (Panzerotto) mit, daheim kurz im Backofen schmecken sie gar nicht so schlecht. Am Nachmittag wird der Sonne gefrönt und nach kurzer Zeit sind wir allerdings für einen Schattenplatz dankbar. Ein schöner Tag geht gemütlich mit einem Lemoncello-Spritz und ein bissl fernsehen zu Ende.