Dt. Märchenstrasse
     
     
  Montag, 2.5.2011
  Dienstag, 3.5.2011
  Mittwoch, 4.5.2011
  Donnerstag, 5.5.11
  Freitag, 6.5.2011
  Samstag, 7.5.2011
  Sonntag, 8.5.2011
  Montag, 9.5.2011
  Dienstag, 10.5.2011
  Mittwoch, 11.5.2011
  Donnerstag, 12.5.11
  Freitag, 13.5.2011
  Samstag, 14.5.2011
  Sonntag, 15.5.2011
  Montag, 16.5.2011
  Dienstag, 17.5.2011
  Mittwoch, 18.5.2011
  Donnerstag, 19.5.11
  Freitag, 20.5.2011
  Samstag, 21.5.2011
  Sonntag, 22.5.2011
 
Das Wetter im Tagesverlauf:
 
11°C 19°C 15°C
Tageskilometer: 70
gesamt: 1412
Diesel: 0 ltr. 0 Maut: 0 Übernachtung: 7
gesamt: 138,6 ltr. 198 gesamt: 9.50 gesamt: 50,10
Bilder mit Rollover-effekt, d.h.sie ändern sich nach überfahren mit der Maus!

 

Den ersten Stellplatz auf unserer Heimreise haben wir super getroffen. Ruhig gelegen, ein kurzer Weg neben einem Bach führt direkt in die Stadt. Nachdem Bad Gandersheim auch "Roswithastadt" genannt wird, treffen wir auch gleich auf den Brunnen mit der Figur der ersten deutschen Dichterin, Roswitha von Gandersheim. Die Stiftskirche, eine frühromanische Basilika ist sehenswert. Hier findet man den Marmorsarkophag der Fürstäbtissin Elisabeth von Sachsen-Meiningen, sowie das Grabmal von Sachsenherzog Liudolf, und eine Krypta aus ottonischer Zeit. Am Eingang zum Ratskeller befinden sich noch als Zeichen mittelalterlicher Gerichtsbarkeit "Halseisen und Lästersteine" und ein "Pestkorb".

 
     
 
     
 

Wir verlassen schnell diese zu damaligen Zeiten ungastliche Stätte und suchen Zuflucht in einem einladendem Biergarten.

 

   

 

 

(Für die die Kartendarstellung der GPS-Tracks in Google Maps wird das Javascript "GPXViewer" von Jürgen Berkemeier verwendet)