Dt. Märchenstrasse
     
     
  Montag, 2.5.2011
  Dienstag, 3.5.2011
  Mittwoch, 4.5.2011
  Donnerstag, 5.5.11
  Freitag, 6.5.2011
  Samstag, 7.5.2011
  Sonntag, 8.5.2011
  Montag, 9.5.2011
  Dienstag, 10.5.2011
  Mittwoch, 11.5.2011
  Donnerstag, 12.5.11
  Freitag, 13.5.2011
  Samstag, 14.5.2011
  Sonntag, 15.5.2011
  Montag, 16.5.2011
  Dienstag, 17.5.2011
  Mittwoch, 18.5.2011
  Donnerstag, 19.5.11
  Freitag, 20.5.2011
  Samstag, 21.5.2011
  Sonntag, 22.5.2011
  Montag, 23.5.2011
  Dienstag, 24.5.2011
  Mittwoch, 25.5.2011
  Donnerstag, 26.5.11
 
Das Wetter im Tagesverlauf:
 
12°C 28°C 23°C
Tageskilometer: 38
gesamt: 1203
Diesel: 0 ltr. 0 Maut: 0 Übernachtung: 5,10
gesamt: 73,5 ltr. 105 gesamt: 9.50 gesamt: 29,10
Bilder mit Rollover-effekt, d.h.sie ändern sich nach überfahren mit der Maus!

 

Nicht nur Frau Holle, Gold- und Pechmarie sondern auch wir fühlen uns hier wohl. Eine wunderschöne Stadt, sauber und gepflegt. Wir besuchen die Dichterstätte "Am Brunnen vor dem Tore", fühlen uns beim Anblick von "Klein Venedig" ein bisschen in Italien und bestaunen die herrliche Blumenpracht in den Kurparkanlagen.

 
     
 

Weiter geht die Reise nach Hann.Münden. Der Stellplatz ist direkt am Weserstein auf einer Flussinsel. Die Stadt ist durch ihre Lage an 3 Flüssen und ihre ca. 700 Fachwerkhäuser aus 6 Jahrhunderten bekannt. Hier praktizierte und verstarb der legendäre Barockarzt Dr. Eisenbart. Wir finden das Sterbehaus und seinen Grabstein an der Aegidikirche. In dieser Kirche fühlen wir uns besonders wohl, denn sie ist zu einem Cafe umgebaut.

 
     
 
     
 

An Doktor Eisenbart schätzen wir natürlich sein medizinisches Gebräu, welches in vielen urigen Lokalen erhältlich ist. Und wir sind daher schwer, schwer krank!!! Aber nicht zu krank, um am Abend nochmals eine "Apotheke" aufzusuchen!

 

   

 

 

(Für die die Kartendarstellung der GPS-Tracks in Google Maps wird das Javascript "GPXViewer" von Jürgen Berkemeier verwendet)