Hymer BC655
 
     
Samstag, 12.4.2008  
Sonntag, 13.4.2008  
Montag, 14.4.2008  
Dienstag, 15.4.2008  
Mittwoch, 16.4.2008  
Donnerstag, 17.4.2008  
Freitag, 18.4.2008  
Samstag, 19.4.2008  
Sonntag, 20.4.2008  
Montag, 21.4.2008  
Dienstag, 22.4.2008  
Mittwoch, 23.4.2008  
Donnerstag, 24.4.2008  
Freitag, 25.4.2008  
Samstag, 26.4.2008  
Sonntag, 27.4.2008  
Montag, 28.4.2008  
Dienstag, 29.4.2008  
Mittwoch, 30.4.2008  
Donnerstag, 1.5.2008  
Freitag, 2.5.2008  
Samstag, 3.5.2008  
Sonntag, 4.5.2008  
Montag, 5.5.2008  
Dienstag, 6.5.2008  
Mittwoch, 7.5.2008  
Donnerstag, 8.5.2008  
Freitag, 9.5.2008  
Samstag, 10.5.2008  
Sonntag, 11.5.2008  
Montag, 12.5.2008  
Dienstag, 13.5.2008  
     
   

 

 

Das Wetter im Tagesverlauf
 
     
 
Tageskilometer: 13,5 Route: Lido del Sole - irgendwo am Meer
Reisekilometer gesamt : 2766
Diesel: 0 Maut: 0 Übernachtung: 0
gesamt: 423 gesamt: 36,60 gesamt: 108,50

Unser letzter Tag auf Sardinien und sogar der Himmel weint. Zum ersten Mal gibts keine Sonne, es ist bewölkt und ab und zu gibt's ein paar Regentropfen. Wir verbringen den Tag gemütlich im Womo, Helga freut sich über die Muttertag-SMS der Kinder, wir machen am Nachmittag noch einen langen Strandspaziergang und um 18 Uhr stehen wir in der Warteschlange im Hafen von Olbia. Es ist auffallend ruhig im Hafen, keine LKW zu sehen, das Pfingstwochenende macht sich vielleicht bemerkbar, dafür rollen die Womos ein, denn auch für andere Camper ist der Urlaub zu Ende.

 
 

Der "Muttertagstisch" ist gedeckt mit sardischen Spezialitäten, vino bianco und Mirto dürfen natürlich nicht fehlen.

   
     

Um 20:45 heißt es "Camper an Board" und wir stehen wieder schön geschlichtet nebeneinander. Nachdem es wieder die "Luigi Pa" ist können wir uns den Rundgang ersparen, es hat sich in den vergangenen vier Wochen sicher nichts geändert. Eines vielleicht, der Viehtransporter ist diesmal leer! Wir hoffen auf eine ruhige See und sagen Sardinien "buona notte".