Hymer BC655
 
     
Samstag, 12.4.2008  
Sonntag, 13.4.2008  
Montag, 14.4.2008  
Dienstag, 15.4.2008  
Mittwoch, 16.4.2008  
Donnerstag, 17.4.2008  
Freitag, 18.4.2008  
Samstag, 19.4.2008  
Sonntag, 20.4.2008  
Montag, 21.4.2008  
Dienstag, 22.4.2008  
Mittwoch, 23.4.2008  
Donnerstag, 24.4.2008  
Freitag, 25.4.2008  
Samstag, 26.4.2008  
Sonntag, 27.4.2008  
Montag, 28.4.2008  
Dienstag, 29.4.2008  
Mittwoch, 30.4.2008  
Donnerstag, 1.5.2008  
Freitag, 2.5.2008  
Samstag, 3.5.2008  
Sonntag, 4.5.2008  
Montag, 5.5.2008  
Dienstag, 6.5.2008  
Mittwoch, 7.5.2008  
Donnerstag, 8.5.2008  
Freitag, 9.5.2008  
Samstag, 10.5.2008  
Sonntag, 11.5.2008  
Montag, 12.5.2008  
Dienstag, 13.5.2008  
     
   

 

 

Das Wetter im Tagesverlauf
 
     
 
Tageskilometer: 169,5 Route: Barumini - Muravera
Reisekilometer gesamt : 1895,5
Diesel: 0 Maut: 0 Übernachtung: 9,50
gesamt: 286 gesamt: 36,60 gesamt: 59.50

Heute geht's nach Cagliari zur Stadtbesichtigung.

 

Die Parkplätze sind randvoll und da hat man mit einem gut 7m-Mobil ein kleines Problem. Endlich geparkt gehts geradewegs in das alte Fischer- und Matrosenviertel. Wer hier verhungert ist selber Schuld, denn in den paar engen und düsteren Gassen reiht sich ein Lokal neben dem anderen. Natürlich gehen wir auch durch die Arkaden der Via Roma und genießen die Auslagen und das Flair.

 
 
 
         

In Richtung zur Costa Rei gehts dann zum Poetto. Poetto ist eine Nehrung zwischen dem Meer und den Salinen. In den Salinen tummeln sich jede Menge Flamingos.

 
 

Unser heutiger geplanter Schlafplatz, ein Pinienwäldchen, ist leider verschlossen und so fahren wir weiter zum Camping "Quattro Mori". Dort sind wir fast alleine, am Strand treffen wir Camperfreunde von der Fähre und das wird natürlich gleich gefeiert. Morgen ist Waschtag und ein wenig Zeit zum Ausrasten und den herrlichen, menschenleeren Strand zu genießen.