Sonntag, 16.5.2010
  Montag, 17.5.2010
  Dienstag, 18.5.2010
  Mittwoch, 19.5.10
  Donnerstag,20.5.10
  Freitag,21.5.2010
  Samstag, 22.5.10
  Sonntag, 23.5.10
  Montag, 24.5.2010
  Dienstag, 25.5.2010
  Mittwoch, 26.5.10
  Donnerstag, 27.5.10
  Freitag, 28.5.2010
  Samstag, 29.5.2010
  Sonntag, 30.5.2010
  Montag, 31.5.2010
  Dienstag, 1.6.2010
  Mittwoch, 2.6.2010
  Donnerstag, 3.6.10
  Freitag, 4.6.2010
  Samstag, 5.6.2010
  Sonntag,6.6.2010
  Montag, 7.6.2010
 
Das Wetter im Tagesverlauf:
 
10°C 28°C 19°C
Tageskilometer: 88
gesamt: 1638
Diesel: 0 ltr. 0 Maut: 0 Übernachtung: 8
gesamt: 133,7 ltr. 161 gesamt: 9,50 gesamt: 103,50
Bilder mit Rollover-effekt, d.h.sie ändern sich nach überfahren mit der Maus!

 

Wir schauen morgens aus dem Fenster und stehen vor einem riesigen Flohmarkt. Fleißige Hände haben ganz leise viele Stände aufgebaut. Nach dem Frühstück ist ein Rundgang Pflicht, für uns ist aber leider nichts dabei. Wir erreichen Bad Tölz gegen Mittag und der Stellplatz an der Isar ist gerammelt voll. Aber wie immer haben wir Glück, ein Camper aus A fährt ab und wir bekommen seinen Platz. Zum zweiten Mal Glück, denn vor 2 Tagen ist der Platz wegen Hochwasser gesperrt gewesen, die Spuren sieht man noch deutlich. Es ist heiß, Strom gibts leider nicht, so gehe ich alleine in die Stadt, Helga bleibt bei den Hunden vorm Womo. Bad Tölz besteht im wesentlichen aus der Markt- und der Salzstrasse und wird rechts und links von Häusern mit der bekannten "Lüftlmalerei" gesäumt. Auch das historische Wahrzeichen der Stadt, die Mühlfeldkirche, der Khanturm, das Winzererdenkmal und das Marienstift stehen hier.

 
     
 
     
 
     
 

Der Abendspaziergang entlang der Isar endet, auch im Gedenken an unseren Polencrash heute vor einem Jahr, bei 2 dunklen Hefeweizen in der Kneipe am Stellplatz und mit einem Krimi, aber nicht dem "Bullen von Tölz".

 

   

 

(Für die die Kartendarstellung der GPS-Tracks in Google Maps wird das Javascript "GPXViewer" von Jürgen Berkemeier verwendet)