Donnerstag, 31.3.11
  Freitag, 1.4.2011
  Samstag, 2.4.2011
  Sonntag, 3.4.2011
  Montag, 4.4.2011
  Dienstag, 5.4.2011
  Mittwoch, 6.4.2011
  Donnerstag, 7.4.11
  Freitag, 8.4.2011
  Samstag, 9.4.2011
  Sonntag, 10.4.2011
  Montag, 11.4.2011
  Dienstag, 12.4.2011
  Mittwoch, 13.4.2011
  Donnerstag, 14.4.11
  Freitag, 15.4.2011
  Samstag, 16.4.2011
  Sonntag, 17.4.2011
  Montag, 18.4.2011
  Dienstag, 19.4.2011
  Mittwoch, 20.4.2011
  Donnerstag, 21.4.11
  Freitag, 22.4.2011
  Samstag, 23.4.2011
  Sonntag, 24.4.2011
  Montag, 25.4.2011
  Dienstag, 26.4.2011
  Mittwoch, 27.4.2011
  Donnerstag, 28.4.11
 
Das Wetter im Tagesverlauf:
 
4°C 25°C 17°C
Tageskilometer: 364
gesamt: 364
Diesel: 0 ltr. 0 Maut: 0 Übernachtung: 5
gesamt: 0 ltr. 0 gesamt: 0 gesamt: 5
Bilder mit Rollover-effekt, d.h.sie ändern sich nach überfahren mit der Maus!

 

Um 9:30 heißt es endlich: "auf in die Campersaison 2011". Haustüre zugesperrt, hinein ins Womo und auf geht's Richtung Ungarn. Bis Deutsch-Jahrndorf begleiten uns Sonne und ein paar Regenschauer. Der Stellplatz ist für uns mehr als o.k. Gepflegter Platz mit Ver- und Entsorgung zum Nulltarif (auf freiwillige Spende wird gehofft), ruhig und viel Auslauf für Müsli und Fefi. Allerdings darf man keinen jagenden Hund besitzen, denn bei unserem Spaziergang über die Felder hört Helga bei ca. 70 Rehen und noch einmal so vielen Hasen zum Zählen auf. In die andere Richtung kommen wir ins Örtchen, finden neben Kirche und Co. einen Heurigen und werden bestens verköstigt.

 
     
 

Bevor wir unsere erste Nacht wieder im Womo verbringen sitzen wir noch gemütlich draußen und geniesen noch ein Glas vom erstandenen Burgenländer.

 

   

 

(Für die die Kartendarstellung der GPS-Tracks in Google Maps wird das Javascript "GPXViewer" von Jürgen Berkemeier verwendet)