92.Tag, Samstag, 7.1.2017
 
3 Bft   2°C 8°C 5°C 6 Bft
 
und

oder

auf

gut

deutsch:

Am Wetter ändert sich nicht viel, Schnee bleibt uns hier zwar erspart aber es ist ungemütlich kalt. Da heißt es sich warm anziehen, Holz für alle Fälle sammeln . . .
 
. . . und zu Herta und Gerhard auf einen Glühwein marschieren. Und dass auch die Heizstäbe "glühen" brauchen wir ja eh nicht zu erwähnen. Aber wir sind noch immer besser dran als unsere Kinder daheim. Minus 15°C sind schon heftig!
 
93.Tag, Sonntag, 8.1.2017
 
1°C 10°C 6°C
 
Die Heizungsmonteure am CP haben Hochsaison, Sturmtief Alex hat uns weiterhin noch voll im Griff. Aber wir wissen uns zu helfen, ein Besuch mit lieben Freunden im Ristorante "Al Giardino di Bianca" tut Leib und Seele gut!
 
     
 
 
94.Tag, Montag, 9.1.2017
 
3°C 11°C 5°C
 
Das völlig atypische, ungewöhnlich kalte Wetter bleibt uns leider weiter erhalten. Der einzige Lichtblick ist der heute ausbleibende Wind und somit ist es in der Sonne einigermaßen warm. Die nächsten Tage sind auch nicht gerade mit hohen Plusgraden gesegnet, warme Jacken in der Früh und Glühwein am Abend sind wohl weiterhin gefragt.
   
Aber unser Camperleben geht natürlich lustig weiter und dazu gehört ein Brunch zu Kalles Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch und danke für die nette Einladung.
 
Müslis Nachmittagsrunde führt bei Herta und Gerhard vorbei.
 
Die Beiden kommen gerade vom Lidl und Gerhard lädt zur Rotbierverkostung ein. "Alle Flaschen leer" können wir nach kurzer Zeit vermelden, wer fährt als nächster zum Lidl?
 
Und dass die zwei noch auf heiße Temperaturen hoffen zeigen die neuerworbenen Sonnenhüte.
 
 
95.Tag, Dienstag, 10.2.2017
 
1°C 11°C 10°C
 
Nach dem Frühstück trennen sich unsere Wege. Ich nütze den windstillen und sonnigen Vormittag und fahre mit dem Rad nach Santa Croce um unseren Kühlschrank mit Fisch, Käse usw. wieder aufzufüllen. Inzwischen duftet es im Vorzelt bald nach Apfelstrudel und Topfengolatschen denn am Nachmittag gibts bei uns für Kalle noch einen "Nachgeburtstagskaffee"!
 
Der Himmel verdunkelt sich, schnell noch mit Müsli an den Strand und dann setzt wieder mal Wind und Regen ein.
 
96.Tag, Mittwoch, 11.1.2017
 
9°C 14°C 11°C
 
Bis in die Morgenstunden Dauerregen mit einzelnen Windböen, am Vormittag Regenschauer. Das Vorzelt ist dicht, aber am Boden könnten Enten schwimmen üben. Im Laufe des Tages trocknet es wieder, aber das angenehme Wetter soll nur von kurzer Dauer sein. Ria und Beat laden uns nach dem Motto "Flossen- und Schwimmflügeltraining" zu Kaffee, Grappa und Panettone ein. Am Nachmittag bruzzelt ein Schwertfisch am Grill und wir lassen ihn, diesmal angenehm, mit vino bianco schwimmen.
 
In der Hoffnung heute eine ruhigere Nacht zu verbringen beschließen wir den heutigen Tag und gehen bald zum Matratzenhorchdienst über.
 
97.Tag, Donnerstag, 12.1.2017
 
6°C 14°C 8°C
 
Ein wunderschöner Tag ohne Regen und Wind aber mit viel Sonne und Wärme. Ich mache wieder eine Einkaufsfahrt nach Santa Croce auf den Markt und komme bepackt mit Fisch, Kekse usw. wieder retour. Rudi wartet schon und das Flüssigkeitsdefizit wird mit Weissbier ausgeglichen. Helga ist wieder mal am Backen, denn heute kommen Dagmar und Seppi aus Wolfsberg zu Besuch. Die Beiden sind auf Sizilientour, haben sich am Agrocamping Capo Scalambri in Punta Secca niedergelassen und wollten uns kennenlernen.
 
Um 17 Uhr geht ein netter Nachmittag zu Ende, wenns Wetter erlaubt ist in den nächsten Tagen ein Gegenbesuch eingeplant.