17.9.2016

DUINO - BANNE - LIPICA

Tour 33+34 / 42 km davon 12km

 

Das Regenchaos ist voll ausgebrochen. Beim Frühstück schüttet es, wir nützen eine Pause um zur Bushaltestelle zu rennen und dann bricht ein Wolkenbruch auf uns nieder, die Kanaldeckel heben sich und es ist Weltuntergangsstimmung. Hinein in den Bus und auf nach Prosecco. Ein wenig können wir dem Regen davonfahren, aber beim Aussteigen kommt schon wieder Sturm auf. Hinein in den nächsten Bus nach Banne. Der Regen hat nachgelassen, wir machen uns auf nach Lipica. Durch den Ort Trebiciano nach Gropada bis Bassovizza. Am Sentiero Ressel wandern wir zum Gestüt Lipica. Natürlich auf den letzten Kilometern bekommen wir wieder ein Gewitter mit und wir sind genauso nass wie gestern. Irgendwie ist es mühsam.

 

In Lipica sind nicht einmal die Lippizaner auf der Weide – alle haben Stallarrest. Der Regen hört auf, wir hinaus zur Besichtigung und wieder entkommen wir nur knapp einer Dusche.

 

Von einer Wanderung auf den Cippo Comici wird uns aufgrund der Wetterverhältnisse dringend abgeraten, der Karst mit der Höhenwanderung ist zu gefährlich. Sicherheit geht vor, wir streichen diese Etappe und machen morgen unseren eigenen Trail nach Muggia. Gehzeit: 5 Stunden.