21.Tag, Sonntag, 29.9.2019
 
17°C 32°C 23°C
 
Sonntag ist's und wir machen nix außer baden, lesen und am Abend mit Dagmar und Hans gemütlich vorm Womo zu sitzen und den Sonnenuntergang mit vino rosso geniessen.
 
22.Tag, Montag, 30.9.2019
 
17°C 31°C 22°C
 
Obwohl das Thermometer auf ca. 30°C steigen wird, beschließen wir nach Alberobello zu fahren. Nicht zum ersten Mal besuchen wir die Stadt der Trullis, von uns liebevoll "Zipfelmützenhäuser" genannt und sind nach wie vor begeistert. Die kleinen Gassen, liebevoll und sauber gestaltet, sicher zum Teil voll auf Tourismus ausgerichtet, sind sicher einmalig. Es gibt keinen Trullo, der nicht liebevoll hergerichtet ist, sauber und nett präsentiert sich die Stadt.
 
 

25 Bilder

wechseln

automatisch

 
Wir finden gottseidank ein klimatisiertes Lokal, Pizza und Pasta schmecken ausgezeichnet und auch die ca. 150 km lange Heimfahrt verläuft ohne Probleme. Am CP erwartet uns ein wohltemperiertes Womo, ein angenehmes Bad im Mare und ein Lemoncellospritz mit unseren Freunden.
 
23.Tag, Dienstag, 1.10.2019
 
19°C 32°C 23°C
 
Heute Vormittag steht ein Besuch in Ugento auf unserem Plan. Gemeinsam mit Dagmar und Hans gehts um 9 Uhr los, die Stadt ist bald erreicht, Parkplatz auch, was meistens gar nicht so leicht ist und auf geht es. Rein zufällig schauen wir in die bischöfliche Residenz hinein, werden gleich von einem freundlichen Padre in Empfang genommen und bekommen auch eine Privatführung. Als nächstes besichtigen wir das äußerst sehenswerte und interessante Archäologische Museum. Das Castello lassen wir natürlich auch nicht aus und werden mit tollen Decken- und Wandmalereien belohnt.
 
 

30 Bilder

wechseln

automatisch

 
33°C zeigt das Thermometer, Zeit für Cappuccini und ein bisschen ausrasten. Bei Lidl noch schnell einkaufen und dann nichts wie heim. Am Nachmittag dann mehrmals gemütlich baden, lesen und ausruhen und auf eine etwas kühlere Nacht hoffen!
 
24.Tag, Mittwoch, 2.10.2019
 
20°C 29°C 24°C
 
Heute zeigen sich zum ersten Mal ein paar größere Wolken am Himmel und wir machen deshalb nur eine kleine Tour nach Casarano. Die Wolken sind zwar immer noch da aber das Thermometer klettert schon um 9 Uhr wieder auf 27°C. Wir spazieren kreuz und quer durch die Stadt, finden natürlich wieder wunderschöne Kirchen und alte Palazzi und natürlich eine Bar mit Cappuccini und dolce. Auch besuchen wir heute den örtlichen Friedhof und sind wieder über zum Teil wochenendähnlichen Grabhäusern erstaunt.
 
 

20 Bilder

wechseln

automatisch

 
Zu Mittag sind wir wieder daheim, ab ins Mare, laut Nachbar noch immer 26,5 gemessene Grad, einfach herrlich!
 
 
 
Am Nachmittag gemütliches Zusammensitzen bei Dagmar und Hans und vielleicht bringt der aufgekommene Wind endlich ein bisschen Abkühlung für die Nacht.
 
25.Tag, Donnerstag, 3.10.2019
 
19°C 24°C 20°C
 
Heute ist es zum ersten Mal schon in der Früh starkbewölkt und am Vormittag fallen die ersten Regentropfen. Wir beschließen das Beste daraus zu machen und fahren mit D+H zum Mittagessen wieder ins Fischlokal La Maruzella nach Lido di Conchiglie. Es schmeckt wieder hervorragend und wir sind sehr zufrieden.
 
 
     
 
 
Der Regen lässt nach und so können wir ein Glas vino rosso schon wieder bei Sonnenschein in der Bar am CP geniessen. Am Abend steht Fussball am Programm, wir drücken dem WAC die Daumen, schließlich ist AS Roma kein leichter Gegner.