Dienstag, 22.9.2015
 
7°C 20°C 16°C

 

Unsere Kärnten-Card kommt wieder zum Einsatz - die Tscheppaschlucht ist unser heutiges Ziel. Perfektes Wanderwetter, wir marschieren vom Parkplatz in Unterloibl los, vorbei am Waldseilpark bis zum Eingang der Schlucht beim goldenen Bründl.
 
Da Müsli mit ist werden wir auf steile Leitern und Stufen aufmerksam gemacht. Schauen wir mal wie weit wir kommen. Gleich am Anfang erwartet uns der 300m lange Barfußparcour. Aufgrund der Temperatur verzichten wir darauf und bevorzugen den normalen Wanderweg.
 
Mit der Zeit wird die Schlucht enger, die Wege schmäler und Stufen und treppenähnliche Steige führen uns weiter.
 
Bei einer fast senkrechten Treppenleiter denkt Helga kurz ans Umkehren. Doch in solchen Situationen macht sich das intensive Hundetraining bezahlt. Von klein auf mit allen denkbaren heiklen Situationen konfrontiert und immer nach dem Motto - wo Frauchen ist passiert nix - bewältigt Müsli ohne Angst sicher jedes Hindernis. Auch die Übergänge und die Wendeltreppe sowie die Teufelsbrücke stellen kein Problem dar.
 
     
 
Wir genießen den Anblick des Tschaukofalles und wandern dann gemütlich bis zum "deutschen Peter" weiter wo eine Stärkung und anschließend der Bus retour zum Parkplatz wartet.
 
Wir haben wieder mal einen wunderschönen Tag im wunderschönen Kärnten erlebt!