Donnerstag, 9.4.2015
 
4°C 19°C 11°C

 

Nichts Neues vom Badetag.
 
Außer ausgezeichnet essen und trinken und unsere Knochen im Thermalwasser auf Vordermann zu bringen.
 
Freitag, 10.4.2015
 
0°C 22°C 12°C
 
Heute ist Markttag. Der Campingplatz leert sich und die Hallen und Stände füllen sich. Bei uns würde man das wohl als Flohmarkt bezeichnen, aber jeder findet das eine oder andere Teil. Toni und ich basteln aus den Fundstücken eine Halterung für unsere Österreichfahne und wie es aussieht gibts beim nächsten Marktbesuch neue Teile für die Fahne des jeweiligen Gastlandes.
 
Am Nachmittag wird die gelungene Arbeit gleich bei Toni mit "besoffenen Bananen" gefeiert.
Am Abend heißt es dann Türe zu, Fernseher an, denn Eishockey steht am Programm.
 
Samstag, 11.4.2015
 
4°C 24°C 13°C
 
Ein typischer Thermentag. Den ganzen Tag nichts getan aber am Abend rechtschaffend müde!
PS.: Wir haben die Sonne heute etwas unterschätzt, meine Glatze ist deutlich rot eingefärbt.
 
Sonntag, 12.4.2015
 
9°C 25°C 16°C
 
Ein Magen-Darm-Virus macht sich möglicherweise am CP breit und ich beteilige mich erfolgreich an der Verbreitung. Womoarrest und Diät ist angesagt. Müsli fühlt sich dagegen beim Wellnessen an der Theiss bernerwohl, die Schlammpackung ist super, das Abwaschen allerdings weniger.
Ruth und Georg laden zum Mittagessen ein, der Tisch biegt sich vor Köstlichkeiten, leider nur für Yvonne, Toni und Helga.
Ein Abendspaziergang mit Müsli ins Internetbeisl runden den heutigen Tag ab.
 
Montag, 13.4.2015
 
9°C 25°C 17°C
 
Heute heißt es für uns zum letzten Mal in diesem Jahr schwimmen und baden in der Therme Tiszakecske. Auch dem Fass statten wir noch einmal einen Besuch ab und genießen nochmals die gute ungarische Küche. Tagesmenü 680 Forint = 2,30 €!! Ich helfe Toni beim Vorzeltabbau, Yvonne hilft Helga beim Reduzieren der Kurpackung.
Nach der Abschiedsrunde bei Ruth und Georg ziehen wir auch bei uns die neu montierte Flagge ein und machen es uns im Womo gemütlich.