Donnerstag, 12.6.2014
 
Der Morgenspaziergang mit Müsli fällt bei 18°C schon recht warm aus. Im Wald entlang der Mur kämpfen wir uns tapfer durch Gelsen und anderes fliegendes Getier. Lohn der Arbeit: Frühstück vorm Womo mit frischem Gebäck von der fahrenden Backstube.
 
Und nachdem wir "fit mach mit" schon hinter uns haben dürfen wir uns gemütlich im Sessel zurücklehnen, während unsere Camperfreunde zu einer Radtour aufbrechen. Nachdem wir wieder glücklich vereint sind betätigt sich Peter unter den gestrengen Augen unseres "Präsis" als "Radlmechaniker" und Wolfi als "Grillmeister".
 
Wir sind natürlich mit dem Ergebnis - vor allem des unseres Grillmeisters - voll zufrieden und nur die ersten Regentropfen vom mittlerweilen schwarzen Himmel stoppen unser gemütliches Zusammensitzen. Gottseidank weder Hagel noch Sturm und somit treffen wir uns bald wieder in der Mitte unserer Wagenburg. Der weibliche Teil der Camperrunde geht auf ein eis, die Männer hüten die Womos und füttern die PC's. Am Abend finden wir uns alle wieder auf einen abendlichen Drink zusammen.