Freitag, 29.8.2014
 
12°C 26°C 21°C

 

Die Sonne scheint und unsere Kärnten Card kommt wieder einmal zum Einsatz. Die 34 km lange Nockalmstrasse ist unser heutiges Ziel. Die Nockberge sind Europas einziger Nationalpark mit dem größten Fichten-, Lärchen- und Zirbenwald der Ostalpen. Gutmarkierte Wanderwege führen zu urigen Hütten, die bestens für das leibliche Wohl sorgen. Wir beginnen, ausgehend von Innerkrems, mit dem Biosphärenpark-Zentrum im Nockalmhof. U.a. kann man hier die österreichweit einzigartige Fosilienausstellung "Versteinerte Welten" besichtigen.
 

Weiter gehts zur Pfandlhütte wo wir uns im "Reich der Murmeltiere" wiederfinden.

 
Natürlich bleiben wir auch am höchsten Punkt der Strasse, auf der Eisentalhöhe in 2042 m Höhe stehen.
     
 
Vorbei am Karlsbad machen wir dann auf der Grundalm Halt. Die "Silva Magica" ist der weltweit einzige Erfahrungs- und Erlebnisraum zum Thema Naturgeheimnisse und Naturwesen. Natürlich absolvieren wir den Rundwanderweg und nehmen anschließend noch die Ausstellung "Holz- und Forstwirtschaft" mit.
 
Den nächsten Halt machen wir auf der Schiestlscharte mit der Glockenhütte und der sagenumwobenen Wunschglocke. Natürlich läuten auch wir, die Wünsche bleiben aber geheim.
 
     
 
Wer Fisch mag, in diesem Fall den Saibling, ist am Ende der Nockalmstrasse Richtung Ebene Reichenau in "Sigi's Fischlokal" bestens aufgehoben.
 
Noch ein Gelati in Villach und wir sagen "Danke" für diesen schönen Tag!